Die Arbeitsgemeinschaft Meppen

wurde am 02.03.1982 gegründet und hat zurzeit fast 900 Mitglieder.

Unser Ziel ist es, rheumakranken Menschen zu helfen, besser mit ihrer Krankheit zu leben.

Wir bieten in Meppen und Haren in ca. 75 Gruppen mit unseren über 20 Übungsleiterinnen und Therapeutinnen Funktionstraining wie Trocken- und Warmwassergymnastik an.

In unseren Gruppen, wie z. B. der Selbsthilfegruppe Fibromyalgie,  wird aber auch Hilfe zur Selbsthilfe, Erfahrungsaustausch, Entspannungsmöglichkeiten  oder einfach Spaß an der Geselligkeit angeboten.

Eine wichtige Hilfe sind die Seminare für verschiedene Krankheitsbilder wie Chronische Polyarthtritis (rheumatoide Arthritis), Arthrose, Fibromyalgie, Lupus Erythematodes, Sjögren u. a., die wir in  Zusammenarbeit mit dem Landesverband der Rheuma-Liga Niedersachsen e. V. anbieten.

Unsere Ziele:

  1. Rheumakranke informieren und beraten
  2. Aufklärung der Öffentlichkeit über rheumatische Erkrankungen
  3. Wohnortnahe medizinische und sozialmedizinische Versorgung Rheumakranker flächendeckend zu gestalten.
  4. Kooperation mit Ärzten, Patienten, Therapeuten und Helfern

In unserer Geschäftsstelle in Meppen, in der Teglinger Str. 15, können sie sich gerne auch persönlich informieren.